Green Coating Collaboration

09.01.2019

Green Coating Collaboration

Vorstände und technische Leitung der August Koehler SE zusammen mit Prof. Biesalski zum Auftakt der Green Coating Collaboration
Vorstände und technische Leitung der August Koehler SE zusammen mit Prof. Biesalski zum Auftakt der Green Coating Collaboration

Im Januar 2019 beginnen die Arbeitsgruppe von Prof. Markus Biesalski und die Koehler Paper Group mit der „Green Coating Collaboration“, eine Forschungspartnerschaft, die das Ziel hat, funktionelle Papierbeschichtungen aus nachhaltigen Rohstoffen zu entwickeln. Die langfristige Absicht ist es, funktionelle Oberflächen zu entwickeln, die rezyklierbar und/oder biologisch abbaubar sind, damit die damit beschichteten Papiere dem Altpapier zugeführt werden können, einem Wertstoffkreislauf, der im Gegensatz zu vielen anderen bereits gelöst ist. Beide Seiten streben eine langfristige Zusammenarbeit an, bei der nach einer initialen zweijährigen Phase, entsprechend dem Projektverlauf eine Erweiterung auf eine strategische Partnerschaft zwischen TU Darmstadt und Koehler in einer Verstetigung sehr gut vorstellbar ist.

zur Liste