Auf dem Spitzenplatz!

22.04.2013

Auf dem Spitzenplatz!

In der Sonderauswertung des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) erreicht der Fachbereich Chemie der TU Darmstadt den Spitzenplatz in der Dimension „Anwendungsbezug in Forschung und Lehre“. Die Sonderauswertung basiert auf den Daten des im Mai 2012 veröffentlichten CHE Hochschulrankings 2012/13. Insgesamt waren 57 Chemie-Fachbereiche an Universitäten in den Vergleich einbezogen. Indikatoren in der Dimension „Anwendungsbezug“ sind das Studierendenurteil zum Berufsbezug, die Drittmittel von der Privatwirtschaft und die Erfindungsmeldungen. Der Fachbereich Chemie der TU Darmstadt platzierte sich in dieser Kategorie nicht nur in der Spitzengruppe, sondern erzielte gemeinsam mit der RWTH Aachen den ersten Platz.

Sonderauswertung des CHE „Vielfältige Exzellenz 2012“

zur Liste