Das 12. Deutsche Peptidsymposium in Darmstadt

18.03.2015

Das 12. Deutsche Peptidsymposium in Darmstadt

Peptide gehören nicht nur zu den wichtigsten Bausteinen des Lebens, sie finden zudem Anwendung in Wissenschaft und Alltag. Sie sind der Schlüssel für innovative therapeutische Wirkstoffe und moderne medizinische Diagnostik. Ihre vielfältigen Einsatzmöglichkeiten wie z. B. in Medizin, Materialwissenschaften, Kosmetik- und Lebensmittelindustrie machen sie zu einem faszinierenden Forschungsobjekt.

Vom 18.3.-21.3.2015 steht im neuen Medien- und Hörsaalzentrum der TU Darmstadt auf der Lichtwiese alles im Zeichen der Peptidchemie. Namhafte nationale und internationale Sprecher sowie Aussteller aus der Industrie präsentieren ihre Forschungsergebnisse rund um diese vielseitigen Biomakromoleküle: Von der Synthese von Peptiden und Proteinen über deren Strukturen und Eigenschaften bis hin zu ihrem breitgefächerten Anwendungsspektrum.

Die Veranstaltung bietet insbesondere auch für Nachwuchswissenschaftler angefangen von Studierenden im Bachelorstudium bis hin zu Doktorandinnen und Doktoranden die Gelegenheit, sich einen Überblick über dieses aufstrebende Forschungsgebiet zu verschaffen.

Ein detailliertes Programm und weitere Informationen zur Tagung finden sich unter www.gps2015.de

zur Liste