MERCKwürdige Chemie

13.07.2016

MERCKwürdige Chemie

Experimentalchemievorlesung für Schülerinnen und Schüler

Das Motto der diesjährigen Schülervorlesung lässt nicht zufällig die enge Beziehung zur Firma Merck vermuten. Die Leiterin Schulpartnerschaften, Frau Dr. Christa Jansen, organisiert diese Veranstaltung, die seit 2005 immer kurz vor den Sommerferien von den Professoren Michael Reggelin und Reinhard Meusinger gemeinsam mit Helfern durchgeführt wird.

Die Experimentatoren zeigten in diesem Jahr, dass sie „alles ausser irdisch“ sind, nachdem Michael Reggelin anhand einer nicht ganz ernstzunehmenden Formel erklärte wie man aus Brombeeren Energie gewinnen kann. Aufgrund der saisonbedingten Einschränkung im Obstangebot musste im praktischen Versuch allerdings auf Erdbeeren ausgewichen werden, was der Rückreaktion mit Brom entsprach. Schlag auf Schlag folgte eine Stunde lang eine Kaskade von spektakulären Experimenten, wie sie die jungen Zuhörer sicher in keiner Chemiestunde zu sehen bekommen. Dabei konnte das Team von veranstaltungserprobten Helfern (Elisa Kreitner, Alex Proskurjakov, Dr. Christian Mehler und PD Dr. Stefan Immel) reichlich auf den Erfahrungsschatz der letzten Jahre zurückgreifen. Am Ende gab es wie immer glückliche Gesichter, Eis am Stiel für die Schüler und kühle Getränke für die Experimentatoren.

zur Liste