Heinz Weinberger

Heinz Weinberger Dr.

Mehr Informationen

Dissertation (1992 – 1994):

2-ALKENYLSULFOXIMIDE ALS SYNTHESEÄQUIVALENTE

FÜR ASYMMETRISCHE d3-SYNTHONE:

STEREOKONTROLLIERTER ZUGANG ZU CHIRALEN,

NICHT-RACEMISCHEN 4-HYDROXYVINYLSULFOXIMIDEN

UND HOCHSUBSTITUIERTEN TETRAHYDROFURANEN

zur Liste