mmc8

M.MC8 – Mehrphasige Polymersysteme

Die Studierenden erwerben ein Verständnis der Mechanismen, die bei polymeren Kettenmolekülen zu außerordentlich verschiedenen Phasen- und Ordnungszuständen führen, die auf dem komplexen Zusammenspiel der intra- und intermolekularen Selbstorganisation beruhen.

Die Phänomene werden Anhand verschiedener Beispiele aus der Praxis veranschaulicht und es wird demonstriert, wie man sich die Mehrphasigkeit in teilkristallinen Kunststoffen, thermoplastischen Elastomeren, schlagzähen Thermoplasten oder Schäumen zu Nutze macht.

Modulinhalte/Prüfungsanforderungen

  • Definition und Charakterisierung der Mehrphasigkeit von Kunststoffen
  • Kristallisation: Ursachen, Strukturen, Kinetik
  • Entmischungsphänomene in Polymermischungen
  • Selbstoranisation von Blockcopolymeren
  • Grenzflächenaktive Polymere
  • Strukturbildung in Producs by Process
  • Reaktive Extrusion
  • Schäume

Vorlesungsunterlagen

Zugriffsgeschützter Absatz: Melden Sie sich an, um diesen Absatz zu sehen.