mmc9

M.MC9 – Industrielle Polymere

Modulinhalte/Prüfungsanforderungen

Es werden die heute wirtschaftlich relevanten Kunststoffe gemäß ihrer industriellen Bedeutung ausgehend von den großtechnischen Syntheseverfahren und den daraus resultierenden Eigenschaften behandelt. Bei den einzelnen Kunststoffklassen werden darüber hinaus Anwendungsfelder, Verarbeitungsmethoden und Entwicklungsfelder erläutert. Weiterhin werden Möglichkeiten vorgestellt, bestimmte Eigenschaftsprofile von Kunststoffen gezielt einzustellen.

Die Studierenden entwickeln ein Verständnis zu den großtechnisch relevanten Verfahren der Polymerherstellung, den jeweiligen Verarbeitungstechnologien, den Anwendungsfeldern und den molekularen und morphologischen Einflussgrößen für spezielle Eigenschaften von vielen im täglichen Gebrauch befindlichen Kunststoffen.