Bewerbung

Bewerbung

Die Bewerbung für die Studiengänge am Fachbereich Chemie (Chemie, Biomolecular Engineering, Lehramt an Gymnasien Chemie, Lehramt an Berufsschulen Chemietechnik) erfolgt über das Studierendensekretariat der TU Darmstadt sobald die Bewerbungsseiten für das entsprechende Semester frei geschaltet sind.

Studierendensekretariat

Ausländische Studierende finden alle wichtigen Informationen über die Bewerbung unter:

Zulassung International

Für die einzelnen Studiengänge erfolgt die Zulassung nach unterschiedlichen Verfahren:

  • Bachelor of Science Chemie (Eignungsfeststellungsverfahren)
  • Master of Science Chemie (Eignungsfeststellungsprüfung)
  • Bachelor of Science Biomolecular Engineering (Eignungsfeststellungsverfahren)
  • Master of Science Biomolecular Engineering (Eignungsfeststellungsprüfung)
  • Lehramt an Gymasien Chemie
  • Bachelor of Education Chemietechnik / Lehramt an Berufsschulen (Zulassungsvoraussetzung)

 

Eignungsfeststellungsverfahren

In diesem Verfahren werden folgende Kriterien überprüft:

  • Abschlussnote der Hochschulzugangsberechtigung (HZB)
  • fachspezifische Qualifikationen aus Ihrer Hochschulzugangsberechtigung (HZB)
  • ggf. Zeugnisse der Berufsausbildung
  • außerordentliche Qualifikationen (z.B. soziales Engagement, fachspezifische Praktika, fachspezifische Preise etc.)
  • Motivationsschreiben
  • ggf. Eignungsgespräch

Das Eignungsfeststellungsverfahren besteht aus zwei Stufen.

In Stufe 1 erhalten Sie bei Erreichen einer bestimmten Punktzahl eine direkte Zulassung zum Studium.

Für die Stufe 2 werden Sie zu einem Eignungsgespräch eingeladen, wenn Sie die Mindestqualifikationen in den ersten fünf Kriterien nicht ganz erfüllen können, Ihre Bewerbung aber in Bezug auf die fachspezifischen Qualifikationen/Zeugnisse der Berufsausbildung etc. vielversprechend ist. Das Eignungsgespräch wird von zwei Lehrenden durchgeführt, die im Anschluss entscheiden, ob Sie zugelassen werden.

Die Details zum Verfahren Ihres Wunschstudienganges entnehmen Sie bitte der jeweiligen Prüfungsordnung (siehe Detailbeschreibung des Studiengangs).

Eignungsfeststellungsprüfung

In diesem Verfahren werden folgende Kriterien überprüft:

  • ein fachspezifischer bzw. fachnaher Bachelorabschluss
  • fachspezifische Qualifikationen aus Ihrem fachspezifischen bzw. fachnahem Bachelor
  • Mindestanzahl an Credit Points in fachspezifischen Grundlagenfächern im Bachelor

Die Details zum Verfahren Ihres Wunschstudienganges entnehmen Sie bitte der jeweiligen Prüfungsordnung (siehe Detailbeschreibung des Studiengangs).

 

Wir freuen uns, Sie demnächst kennen zu lernen und zum kommenden Semester am Fachbereich Chemie begrüßen zu dürfen.

Prof. Dr. Marcus Rose

Studiendekan des Fachbereiches Chemie