Kinetik

Kinetik

Eine vertiefte Kenntnis der Reaktionskinetik ermöglicht es, eine Reaktion auf spezielle Anforderungen einzustellen. Einen Industriechemiker interessiert das Umsatz-Zeit-Verhältnis einer Reaktion, während ein Pharmakochemiker an der Bildung eventueller toxischer Nebenprodukte interessiert ist. Je nach Forschungsschwerpunkt und Reaktion kann die Fragestellung sich verändern, doch für jede Effizienzsteigerung wird die Kenntnis der kinetischen Größen vorausgesetzt.

Eine Möglichkeit diese kinetischen Größen zu ermitteln, ist die NMR Spektroskopie. Dies ist eine zerstörungsfreie und (unter speziellen Bedingungen) quantitative Methode, die es ermöglicht Reaktionen auf Minuten- und Stundenzeitskalen zu beobachten.

Durch single-scan 1H-NMR Spektren beobachten wir in unserem Arbeitskreis die photochemische Reaktion eines Spiropyrans und die Olefinmetathese-Reaktion von Grubbs-Hoveyda-Komplexen.

Mitarbeiter auf diesem Gebiet

Name Raum Tel. E-Mail