Prof. Dr. Christina Marie Thiele

Prof. Dr. Christina Thiele

Alarich-Weiss-Str. 16
64287 Darmstadt

Raum: L2|07 7

+49 6151 16-21830
+49 6151 16-21828


Mehr Informationen

ORCiD: 0000-0001-7876-536X

Sprechstunde: Mittwoch, 14:30 – 15:30 Uhr

zurück

Ausbildung / Studium

1981 – 1993 Grundschule und Gymnasium, Linz/Österreich
10/93 – 08/98 Chemiestudium, Universität Dortmund, Dortmund
01/98 – 08/98 Diplomarbeit, King's College (Prof. K. Jones), London
09/98 – 08/02/02 Promotion, Universität Dortmund, Dortmund
04/02 – 09/05 Selbständige wissenschaftliche Arbeiten, Institut für Analytische Chemie, Universität Leipzig (Prof. Dr. S. Berger), Leipzig
10/05 – 03/11 Weiterführung der selbständigen wissenschaftlichen Arbeiten, Clemens-Schöpf-Institut der TU Darmstadt (Prof. Dr. M. Reggelin), Darmstadt
05/07 – 07/07 Lehrauftrag , Universität Dortmund, Dortmund
01/03/10 Habilitation und Erhalt der venia legendi für Organische Chemie, TU Darmstadt, Darmstadt
2010 Ruf auf W3-Professur für Instrumentelle Analytik (Uni Bremen, NF Leibfritz, abgelehnt) und Bleibeangebot der TU Darmstadt (angenommen)
seit 04/2011 W3 Professorin für Organische Strukturanalytik, TU Darmstadt, Darmstadt
Sommer 2015 Sabbatical, Laboratorium für Physikalische Chemie, ETH Zürich, Schweiz

Diplomarbeit

Titel Approach to the Synthesis of a Difluorinated Analogue of Coelenterazine
Arbeitskreis Prof. K. Jones
Ort King's College, London

Dissertation

Titel Hydrostannierung funktionalisierter Alkine mit gemischten Zinnhalogenidhydriden, Klärung von Struktur und Mechanismus mittels NMR-Spektroskopie
Arbeitskreis Prof. Dr. T. N. Mitchell
Ort Universität Dortmund

Habilitation

Titel Residuale Dipolare Kopplungen (RDCs) als neuartige NMR-Parameter in der Strukturaufklärung organischer Verbindungen
Mentor Prof. Dr. M. Reggelin
Ort TU Darmstadt

Preise und Auszeichnungen

03/08 ADUC Preis für Habilitanden 2007
seit 05/08 Emmy-Noether-Stipendium
01/2009 Preis der Adolf-Messer-Stiftung 2008
05/2010 Heinz Maier-Leibnitz Preis 2010
07/2010 ERC starting grant: RDC@catalysis
01/2018 Thieme Chemistry Journal Award 2018

Gremientätigkeit

2003 Komitee zur Auswahl des Ernst Preises 2003
2006, 2009, 2010, 2012, 2013, 2015, 2016 Mitglied des wissenschaftlichen Komitees der Diskussionstagung der Fachgruppe Magnetische Resonanz (FGMR) der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh)
2006, 2011, 2014, 2015, 2017 Mitglied des wissenschaftlichen Komitees der SMASH
2009 – 2016 Mitglied des Vorstands der Fachgruppe Magnetische Resonanz (FGMR) der GDCh
2009 Mitglied im GDCH-Auswahlkomitte für RISE
2010 Organisationskomitee des Deutsch-Chinesischen Nachwuchswissenschaftler Treffens: „Sino-German Frontiers of Chemistry Meeting 2010“
2011, 2014, 2017 Mitglied des wissenschaftlichen Komitees der EUROMAR
2011 Vorstand des wissenschaftlichen Komitees der SMASH
seit 2012 Gewähltes Mitglied des wissenschaftlichen Komitees der SMASH
seit 2012 Direktorin des Darmstädter NMR-Zentrums
2012 Vorstand des wissenschaftlichen Komitees des Deutsch-Chinesischen Nachwuchswissenschaftler Treffens „Sino-German Frontiers of Chemistry Meeting 2012“
2013 – 2016 Vorsitzende der Fachgruppe Magnetische Resonanz der GDCh
01/2013 – 01/2018 Mitglied der Young Academy of Europe (YAE), aktuell YAE Alumnus
04/2013 – 03/2014 Vorsitzende des Ortsverbandes Darmstadt der GDCh
seit 07/2014 EUROMAR Board of Trustees
seit 07/2014 Ampere Committee
2015 Mitglied des wissenschaftlichen Komitees der ISMAR
09/2015 Konferenzausrichtung und lokale Organisation der 37. Diskussionstagung der der Fachgruppe Magnetische Resonanz der GDCh (zusammen mit der NMR DG und EPR Society UK)
seit 01/2016 Mitglied des Editorial Board des Journal of Magnetic Resonance
seit 11/2016 Mitglied einer IUPAC Arbeitsgruppe zur Speicherung und Publikation von NMR-Daten
seit 01/2018 Mitglied des ISMAR Council

Publikationen