C08
Untersuchung der elektronischen Struktur und Redoxeigenschaften von Eisen in verschiedenen chemischen Umgebungen mittels Valenz- und Kernniveauspektroskopie

Kurzbeschreibung

Die elektronischen Eigenschaften von Fe, wie z.B. Bandstruktur, Austrittsarbeit, Ionisationspotential und Elektronenaffinität, die die Redoxeigenschaften von Fe bestimmen, hängen empfindlich von der chemischen Umgebung ab. Mit einem kombinierten labor- und synchrotronbasierten Spektroskopieansatz im Valenz- und Kernniveaubereich unter Zuhilfenahme von komplementären Methoden der Oberflächenphysik soll ein komplettes Bild der Einflüsse der chemischen Umgebung auf die elektronische Struktur von gut definierten, Fe Modellsystemen (Fe Atome, Cluster, dünne Schichten, Einkristalle) erarbeitet werden. Die Wechselwirkung mit Wasser, Sauerstoff und Wasserstoff soll unter Gas- und Flüssigphasenbedingungen untersucht werden und die Abhängigkeiten von Größe und Morphologie der Fe Spezies sowie der Supporteigenschaften und den Redoxeigenschaften sollen in enger Zusammenarbeit mit Theoriegruppen systematisch abgeleitet werden.

Forschungsteam

  Name Kontakt
Prof. Dr. Jan Philipp Hofmann
+49 6151 16-20779
L6|01 227
Sun Myung Kim
Doktorandin
+49 6151 16-24777
L2|02 C404